Skip to content
Erfahrungsbericht: Im Haffhus Hotel & SPA checken alle Gäste digital einJetzt lesen

Inteligente Raumsteuerung better.energy

Perfekte Wohlfühltemperatur und sinkende Energiekosten im Hotel

Jetzt Beratung anfordern

Mehrwerte

Sparen Sie beim Energieverbrauch, nicht am Komfort

Senken Sie Ihre Betriebskosten im Hotel und steigern Sie gleichzeitig den Komfort Ihrer Gäste mit der smarten Energiemanagement-Software für Hotels better.energy. Die intelligente Raumsteuerung verwandelt Ihre Hotelzimmer in smarte Wohlfühloasen, während sie die Energiekosten reduziert. Auch in den öffentlichen Bereichen Ihres Hotels verbessert die smarte Heizungssteuerung die Energieeffizienz.

Energieeinsparung bis zu 31%

CO2-Emissionen senken

Personalunabhängige Steuerung

Keine baulichen Maßnahmen

Nachhaltiges & grünes Image

Mehr Sicherheit und Kontrolle

Gesteigerte Gästezufriedenheit

Schnittstelle zur PMS-Software

PMS Anbindung

Unbegrenzte Möglichkeiten

Die Schnittstelle zum PMS-System Ihres Hotels macht better.energy einzigartig. Die intelligente Lösung ist speziell konzipiert für den Einsatz im Hotel und angepasst an die Besonderheiten von Hotels. Die Anbindung an Ihre Hotelsoftware sorgt dafür, dass die Energiemanagement-Lösung better.energy die Belegung Ihres Hotels kennt. Die Heizkörpersteuerung weiß jederzeit, welche Ihrer Hotelzimmer belegt und welche frei sind.

Vorteile der PMS-Schnittstelle:

  • Belegungsabhängige Steuerung der Heizung im Hotel
  • Keine Energieverschwendung in unbelegten Zimmern
  • Mehr Energieeffizienz in belegten Zimmern
  • Intelligentes Vorheizen für Anreisen
  • Automatische Temperaturanpassungen bei Abreisen
  • Kein manuelles Überprüfen der Thermostate
  • Walk-In-Funktion
    Schnittstelle - ASA HOTEL
    Schnittstelle - Citadel
    Schnittstelle - WINHOTEL.MX (CD Soft)
    Schnittstelle - Amadeus
    Schnittstelle - Hotline
    Schnittstelle - HS/3
    Schnittstelle - Guestline
    Schnittstelle - Apaleo
    Schnittstelle - GMS Hotel Felix
    Schnittstelle - Oracle
    Schnittstelle - SiTec
    Schnittstelle - UB-Soft

    Die intelligente Energiemanagement-Lösung beheizt nur die belegten Zimmer. Selbstverständlich kühlen Ihre Hotelzimmer im Winter auch nicht aus. Hinterlegen Sie einfach eine gemäßigte Temperatur im System für Ihre nicht belegten Zimmer, beispielsweise 17 °C. Das vollständige Abdrehen der Heizung wäre energetisch betrachtet auch eher nachteilig. Sie verbrauchen viel mehr Energie, um das Hotelzimmer dann wieder aufzuheizen. Die effizient herabgesenkte Temperatur im Hotelzimmer bei Nicht-Belegung spart Energie und Geld.

    Sofern aus Ihrem Buchungssystem die tatsächliche Ankunft des Gastes hervorgeht, wird das Zimmer bereits zu der hinterlegten Check-In-Zeit etwas vorgeheizt. Im Regelfall sind dies +2°C. Sobald der Check- In dann tatsächlich durchgeführt wird und Ihr PMS-System meldet, dass das Hotelzimmer jetzt belegt ist, erhöht sich die Temperatur auf Ihre vordefinierten Werte. Dank der zusätzlichen Boost-Funktion heizen Ihre Heizkörper den Raum in kürzester Zeit auf.

    Integration im Hotel

    Unglaublich einfach und alles automatisiert

    Die smarte Energiemanagement-Lösung better.energy wird ohne bauliche Maßnahmen in Ihre Hotelinfrastruktur integriert. Sie müssen nur Ihre alten Thermostate an den Heizkörpern durch neue funkfähige Thermostate ersetzen. Über ein Gateway verbinden sich die Thermostate und die Software nach dem Einschalten selbständig. So entsteht eine stabile sowie zuverlässige Verbindung zwischen der intelligenten Raumsteuerung und den Funkthermostaten.

    Natürlich bekommen Sie die Thermostate sowie das Gateway vorkonfiguriert und schlüsselfertig geliefert. Mit Hilfe des Webzuganges ist anschließend die Überwachung Ihrer Heizkörper von überall möglich.

    • Keine baulichen Maßnahmen notwendig
    • Software und Thermostate verbinden sich automatisch
    • Stabile und zuverlässige Verbindung
    • Einfache Steuerung über einen Webzugang

    Es wird eine ständige Verbindung aufgebaut, die eine sichere Datenübertragung zu unserem Smart Home System und zu Ihrem PMS-System gewährleistet. Die WLAN-Belastung für Ihr hoteleigenes Netzwerk ist aber dank der Nutzung modernster Funktechnologie minimal. Bildlich gesprochen belastet die intelligente Raumsteuerung Ihr WLAN somit nicht mehr als eine einfache WhatsApp-Nachricht.

    Modernste Funk-Technologie

    Mehr Reichweite bei weniger Bandbreite

    Die intelligente Energiemanagement-Lösung better.energy baut auf dem LoRaWAN Funkstandard auf. Die LoRaWAN Funktechnologie bietet Ihnen zahlreiche Vorteile gegenüber anderen kabellosen Technologien. Profitieren Sie von mehr Sicherheit dank verschlüsselter Datenübertragung, langen Batterielaufzeiten, geringer Störanfälligkeit, extrem hohe Reichweiten und einer sehr guten Durchdringung des Funksignals in Ihrem Hotel. Daneben sparen Sie jede Menge Kabel sowie Verkabelungsaufwand bei der Installation im Gebäude. Durch den Betrieb im ISM-Band, also im Frequenzbereich von 867 bis 869 MHZ, kann die intelligente Raumsteuerung ohne anfallende Lizenzkosten genutzt werden, ganz unabhängig von Ihrem Hotel-WLAN und Gästeinternet. Zudem gibt es Möglichkeiten, mit Unterstützung von LTE die intelligente Raumsteuerung better.energy komplett unabhängig von Ihrem Hotel-Internet zu betreiben.

    „Die Funktechnologie ist einfach zukunftsweisend und zudem umweltschonend. Wir konnten dadurch sehr viel Kupfer- und Kunststoffleitung einsparen. Und wir reden hier nicht nur von ein paar Metern, sondern von Kilometern an Kabeln und Leitung, die durch das intelligente System eingespart wurden.“

    – Jens Philipsenburg, Geschäftsführer DQuadrat Living, Das Schlafwerk Stuttgart

    Verwaltung

    Über einen Webzugang haben Sie immer alles im Blick

    Mit der intelligenten Energiemanagement-Lösung better.energy haben Sie über einen Webzugang immer den Energieverbrauch Ihres Hotels im Blick. Sie sehen welche Zimmer aktuell beheizt werden, ob ein Fenster geöffnet ist, wie die Heizprofile der Hotelzimmer oder öffentlichen Bereiche aussehen und vieles mehr. Natürlich passen Sie über das Backend auch schnell und einfach voreingestellte Temperaturen an und justieren bei Bedarf die intelligenten Algorithmen nach.

    Personal entlasten

    Die smarte Raumsteuerung regelt alles wie von allein

    Das Smart Hotel System senkt nicht nur Ihre Betriebskosten, sondern reduziert auch den Aufwand für Sie und Ihr Personal. Die intelligente Raumsteuerung reguliert Ihre Heizung völlig automatisch und personalunabhängig. Sie definieren, Ihren Wünschen entsprechend, die Parameter wie Höchsttemperatur, Offset und weitere Einstellungen. Die smarte Steuerung reguliert entsprechend Ihrer Kriterien die Heizkörper autark. Verabschieden Sie sich vom Überprüfen der Heizkörperthermostate und entdecken Sie Ihre neue Freiheit ohne Angst vor hohen Energiekosten.

    Natürlich haben Ihre Gäste jederzeit die Möglichkeit mit den eleganten Thermostaten ihre eigenen Wohlfühltemperaturen einzustellen. Dabei werden festgelegte Temperatur-Ober und Untergrenzen immer berücksichtigt. Damit stellen Sie sicher, dass die Hotelzimmer nicht unangenehm auskühlen oder überhitzen.

    Perfekte Kombination

    Verbinden Sie better.energy & better.guest

    Verbinden Sie die intelligente Raumsteuerung mit better.guest, der Software für perfektionierte Gästekommunikation. So steuern Ihre Gäste bequem und intuitiv über die digitale Gästemappe die Temperatur im Hotelzimmer und Bad. Und das gemütlich und entspannt vom Bett aus. Die digitale Gästemappe wird so zur Schaltzentrale für das Hotelzimmer für Ihre Gäste. Zudem finden sie auf den smarten In-Room Tablet zahlreiche Funktionen und Services, die den Aufenthalt im Hotel noch besser machen.

    Hardware

    Smart Building für smarte Hotels

    Verwandeln Sie mit der Software für intelligentes Energiemanagement Ihr Hotel in ein energieeffizientes Smart Hotel. Und das Ganze ohne bauliche Maßnahmen mit modernsten Technologien.

    Mehr zur Hardware

    Nachhaltigkeit

    Mehr Energieeffizienz für eine grüne Zukunft

    Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Hotel kann so einfach sein! Sorgen Sie für mehr Energieeffizienz im Hotel mit better.energy und entlasten Sie gleichzeitig die Umwelt. Sie sparen im gleichen Umfang Energiekosten sowie umweltschädliche CO2-Emissionen. Außerdem entlasten Sie im Sinne der sozialen Nachhaltigkeit Ihr Personal. Wir sind uns sicher: Ihr umweltfreundliches und nachhaltiges Verhalten trifft sowohl bei Ihren Gästen, als auch bei Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auf Begeisterung.

    Mehr zu Nachhaltigkeit

    Feature

    Intelligenz, die Spaß macht!

    Kein Heizen bei offenem Fenster, Berücksichtigung von aktuellen Wetterprognosen und automatisierte Wartungsfahrten. Mit better.energy vereinfachen Sie die alltägliche Arbeit im Hotel und sorgen zusätzlich für unvergleichlichen Gästekomfort. Entdecken Sie jetzt, was das clevere Energiemanagement-System noch alles kann.

    Alle Features entdecken
    „Das manuelle Überprüfen und Einstellen der Heizkörperthermostate entfällt für unsere Mitarbeiter. Darum brauchen wir uns nicht mehr kümmern und gleichzeitig sind wir uns gewiss, dass die Zimmer nicht mehr unnötig beheizt werden.“

    – Thomas Bartmann, Hotelinhaber Landhotel Bartmann