Skip to content
Adventskalender: Täglich eine neue Überraschung entdeckenJetzt Türchen öffnen

Schnittstelle

Oracle

Oracle Hospitality verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Hotellerie und der Bereitstellung von Technologielösungen für Hotels jeder Art und Größe, vom Familienbetrieb bis zur internationalen Hotelkette. Oracle bietet Hard- und Softwarelösungen die es Hoteliers ermöglichen personalisierte Gasterlebnisse zu schaffen, die Rentabilität zu maximieren und Gast-Loyalität zu stärken.

Oracle Hospitality OPERA Property Management ist ein modernes cloudbasiertes und mobilfähiges PMS-System. Es ist eine der führenden Enterprise-Lösungen für die Hotellerie und überzeugt durch eine intuitive Benutzeroberfläche sowie zahlreiche Funktionen für alle Bereiche des Hotelmanagements.

Schnittstellen-Typ: FIAS, SOAP

Kompatible Lösungen: better.guest, better.flow, better.energy

Mit Oracle Hospitality Suite8 Property können sämtliche Hotelprozesse in einer Software-Lösung verwaltet werden. Von Reservierungen über Housekeeping, Marketing und Restaurant unterstützt die Software alle Bereiche im Hotel.

Schnittstellen-Typ: FIAS, FILE, XML

Kompatible Lösungen: better.guest, better.flow, better.energy


Suite 8* Opera*
Forecast
Die Reservierungsdaten der Gäste werden bereits vor der Anreise an die Software better.guest übermittelt und sind dort einsehbar.
Persönliche Gastbegrüßung
Ihre Gäste werden namentlich auf den smarten In-Room Tablets direkt im Hotelzimmer begrüßt.
Belegungsabhängige Pushnachrichten
Bleiben Sie mit Ihren Gästen in Kontakt und senden Sie personalisierte Nachrichten (basierend auf Aufenthaltsdauer, Zeitpunkt während des Aufenthalts und abhängig vom Belegungsgrad). Gerne auch in zuvor definierten Zeitintervallen.
Reinigungsstatus
Ermöglicht das setzen des Reinigungsstatus via Gästemappe direkt ins PMS-System.
Rechnungseinsicht
Lassen Sie Ihre Gäste jeder Zeit via In-Room Tablet die Rechnung einsehen und damit die Übersicht behalten.
Check-Out
Ihre Gäste können bequem mit dem In-Room Tablet auschecken, ganz ohne an der Rezeption anstehen zu müssen.

*Funktionsumfang ist abhängig vom jeweiligen Schnittstellen-Typ des PMS-Systems und dem gewählten Touchpoint
Suite 8* Opera*
Guest Journey Mailings
Automatisch versendete E-Mails mit der Einladung sowie Hinweisen zum digitalen Check-In und Check-Out.
Reservierungsdaten
Die Reservierungsdaten der Gäste werden automatisiert mit better.flow synchronisiert und sind immer up-to-date.
Gastdaten
Die Daten der Gäste werden automatisiert im PMS-System aktualisiert.
Rechnungseinsicht
Der Gast hat während des Check-In und Check-Out Prozesses die Möglichkeit seine Rechnung, die im PMS-System hinterlegt ist, direkt auf dem Terminal einzusehen.
Rechnungssplitting
Der Gast hat die Möglichkeit die Rechnung auf unterschiedliche Rechnungsadressen zu splitten. So können Übernachtungen die beispielsweise auf Firmenrechnung gehen von zusätzlichen Leistungen, welche der Gast privat bezahlt, schnell und einfach selbst durch den Gast getrennt werden.
Bezahlung
Ist ein Payment Provider integriert kann die Rechnung aus dem PMS-System direkt mit dem better.flow Check-In Terminal durch den Gast beglichen werden.
Check-In
Der Check-In wird im PMS automatisiert durchgeführt, wenn der Gast mit dem better.flow Check-In Terminal eincheckt.
Check-Out
Der Check-Out wird im PMS automatisiert durchgeführt, wenn der Gast mit dem better.flow Check-In Terminal auscheckt.

*Funktionsumfang ist abhängig vom jeweiligen Schnittstellen-Typ des PMS-Systems und dem gewählten Touchpoint
Suite 8* Opera*
Forecast
Die Reservierungsdaten werden vor der Anreise an better.energy übermittelt, sodass die Zimmer automatisiert vorgeheizt werden.
Live Check-In
Die Reservierungsdaten werden live beim Check-In an better.energy übermittelt und das Zimmer wird geheizt.

*Funktionsumfang ist abhängig vom jeweiligen Schnittstellen-Typ des PMS-Systems und dem gewählten Touchpoint
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG
Riesstraße 25
80992 München
Deutschland

Phone: +496103397006
Mail: applications_de@oracle.com