Digitale Gästemappe begeistert Wellness-Liebhaber

Die digitale Gästemappe im Hotel "Das Ahlbeck"Die digitale Gästemappe im Hotel "Das Ahlbeck" wird von Betterspace Mitarbeiter an Hoteldirektorin übergeben

„Das Ahlbeck“ Mit smarten Infomappen bestens ausgerüstet für die Zukunft

Die meisten Gäste vom Vier-Sterne-Superior-Haus „Das Ahlbeck Hotel und Spa“ entschwinden an diesen Ort, um Ruhe zu finden und um Entschleunigung zu erfahren, von ihrem stressigen Alltag. Da eignet sich die wunderschön an der Ostsee gelegene Wellness-Oase natürlich besonders. Die Bedürfnisse nach Entspannung und Erholung müssen dabei denen, von Hightech und Digitalisierung natürlich nicht entgegen stehen. Wie wirksam das Zusammenspiel von Wellness und Digitalisierung sein kann, beweist das erstklassige Wellnesshotel.

Die digitalen Zimmermappen geben den Gästen Freiheit und Selbstbestimmung

„Die neue digitalen Gästemappe iQ Tab ist bei unseren Wellnessgästen extrem beliebt“ erklärt Hoteldirektorin Frau Bensemann. „Sie sind das perfekte Kommunikationsmittel, um unsere SPA-Angebote zu bewerben und dabei unsere Gäste nicht zu stören“ fügte Herr Bohlen von der Betreibergesellschaft des Vier-Sterne-Superior-Hauses dem Ganzen hinzu. Warum die iQ Tabs so beliebt sind bei den Gästen, liegt klar auf der Hand. Mit den smarten Hotel-Informationsmappen können die Gäste auch bequem von ihren Zimmern, im Bademantel neue Massagen oder Haman-Bäder buchen. Sie müssen niemanden vom Zimmer aus anrufen und auch nicht erst zur Rezeption, oder gar dem Wellnessbereich laufen. Das gibt den Gästen eine Art Freiheit und Selbstbestimmung zurück. Sie müssen nicht mehr abhängig von Öffnungszeiten oder Personal, Entspannungs- und Heil-Anwendungen reservieren. Das steigert den Umsatz und fördert dabei gleichzeitig die Gästezufriedenheit.

Die digitale Zimmermappe im Hotel

Viele Einsatzmöglichkeiten - Eine smarte Zimmermappe

Alle 50 Zimmer und Suiten des Vier-Sterne-Superior-Hotels sind mit hochwertigen digitalen Gästemappen von Betterspace, ausgestattet. Sie stehen dort allen Gästen mit aktuellen Informationen über das Hotel, Service-Angeboten, Entertainment und vielem mehr zur Verfügung. Die innovative Gästemappe hat viele Vorteile gegenüber einer herkömmlichen analogen Gästemappe. Neben dem Einsparpotenzial von Druckkosten, können auch der Umsatz gesteigert und das Personal entlasten werden.

Sollten die Gäste mal eine Pause von der Ruhe benötigen, können Sie sich einfach mit dem Tab informieren, was es in der Umgebung zu bestaunen und entdecken gibt. „Es ist wahnsinnig einfach, sich als Gast mit den neuen Infotainment-Zentralen zu informieren“ sagte Frau Bensemann. „Außerdem bietet das Tab auch Möglichkeiten, Freunden per Knopfdruck Grüße zukommen zu lassen. Dadurch können wir nicht nur unseren Bekanntheitsgrad steigern, sondern wissen auch gleich wie sehr unsere Gäste die iQ Tabs schätzen“, ergänzte Herr Bohlen“.

Digitalisierung macht auch vor beliebten Wellness-Häusern keinen Halt

Im Zuge der Entwicklung der Tourismus-Branche muss man am Ball bleiben und seinen Gästen immer wieder neue Extras bieten, um einen gewissen Wettbewerbsvorsprung zu erhalten. „In unserer schnelllebigen Zeit wird es immer schwieriger, sich von seiner Konkurrenz abzuheben“, sagte Frau Bensemann. Die digitale Gästemappe schafft hier Abhilfe. „Auch wenn es in Zukunft wahrscheinlich Gang und Gebe sein wird, dass Wellness-Hotels mit digitalen Gästemappen ausgestattet sind, so verschaffen uns die iQ Tabs jetzt einen wichtigen Vorsprung. Vor der Digitalisierung kann niemand fliehen, also stellen wir uns dieser neuen Herausforderung und freuen uns über die Zusammenarbeit mit Betterspace“ unterstreicht Herr Bohlen.