better.connect – Erfolgreicher Start des Netzwerktages für Hotelier

Dienstag, der 06.06.2017 in Westerstede Christian Heineck, Matthias Weil, Till Runte und Bernd Voss erwarten voller Spannung ihre Gäste zum ersten Netzwerktag für Hoteliers. Das Event steht unter dem Thema Digitalisierung in der Hotelerie – Trends, Herausforderungen und Chancen.
Gegen 14.30 empfingen die Veranstalter Betterspace und Certified den kleinen exklusiven Teilnehmerkreis im Schokoladen Hotel Voss in Westerstede. Geladen waren Hoteldirektorinnen und Hotelinhaber sowie Tourismusverbände aus der näheren Umgebung.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde präsentierten Christian Heineck und Matthias Weil(Betterspace) ihre Erkenntnisse zum Thema Digitalisierung der Hotellerie und Till Runte (Certified) ergänzte das Ganze mit einer Erweiterung zur Klassifizierung des DEHOGA-Systems besonders für nachhaltige Hotels sowie Tagungshotels.

HOTELIERS VERMISSEN UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALISIERUNG

Nach den ersten Einblicken in den Fortschritt der Digitalisierung und den damit einhergehenden veränderten Bedürfnissen der Hotelgäste entstand schnell eine hitzige Diskussion. Es wurde sehr deutlich, dass zwar viele Informationen zu diesem Thema für Hoteliers bereitstehen, aber die Unterstützung seitens der Betreiber von Hotels, Politik und Tourismusverbänden sowie teilweise den eigenen Reihen im eigenen Hotel fehlt. Es gibt zu wenig Hilfestellung bei der Umsetzung.

DIGITALISIERUNG IST CHANCE UND NICHT HINDERNIS

Einige Teilnehmer hatten schon von digitalen Gästeinformationssystemen gehört, wie diese aber konkret Nutzen stiften, Personal entlasten, Kosten senken und Prozesse optimieren können, das wusste fast niemand. Bernd Voss, der einerseits mit Initiator der Veranstaltung war und andererseits interessierter Teilnehmer, erklärte seinen Kollegen und Kolleginnen immer wieder wie wichtig es ist, sich jetzt der Digitalisierung zu stellen. „Wir müssen endlich die Chancen nutzen, die uns die Digitalisierung bietet, nur so können wir am Markt bestehen. Natürlich muss erstmal Zeit und Geld investiert werden, aber der Nutzen, den die innovativen Lösungen beispielsweise von Betterspace bringen, ist wirklich enorm“ erklärte Herr Voss. Zudem ergänzte er, dass er mit Betterspace einen Partner gefunden hat, der ihn wirklich zuhört, nicht nur die Bedürfnisse der Kunden, sondern auch seine, als Hotelier versteht und immer Lösungsvorschläge parat hat.

INNOVATIVE LÖSUNGEN VON BETTERSPACE SORGTEN FÜR BEGEISTERUNG

Begeistert erkundigten sich alle Beteiligten über das iQ Tab, die digitale Gästemappe sowie iQ Roomcontrol, die intelligente Raumsteuerung und viele weitere Produkte. Jeder tauschte sich mit jeden aus und die private und gemütliche Atmosphäre trug dazu bei, dass sich alle öffnen konnten und von ihren ganz persönlichen Herausforderungen und Umsetzungsweisen im Zuge der Digitalisierung berichteten.

Die Auftaktveranstaltung von better.connect – dem Netzwerktag für Hoteliers war ein voller Erfolg und hat die Erwartungen der Veranstalter übertroffen. Alle konnten neue Kontakte knüpfen und der Aha-Effekt blieb auch nicht aus. Sehr zufrieden zeigten sich nach dem Event auch Till Runte und Matthias Weil. „Besser hätte es nicht laufen können, auch wenn unsere Vermutung, dass Hoteliers zu wenig Unterstützung für die Herausforderungen der Digitalisierung erhalten, sich bestätigt hat“ erklärte Mathias Weil. Herr Runte ergänzte „Es war wirklich sehr aufschlussreich und es freut mich sehr, dass auch die Ergänzungsmöglichkeiten zur DEHOGA-Klassifizierung so gut angenommen wurden.“